zum Inhalt springen

Thomas Meyer

Wissenschaftliche Hilfskraft

biographisches

  1. Biographisches

 

  • 2004: Abitur am Städtischen Gymnasium Thusneldastraße Köln-Deutz
  • WS 2004/05: Beginn des Magisterstudiums der Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität zu Köln
  • WS2007/08: Beginn des Lehramtsstudiums für Gy/Ge Philosophie, Latein und Altgriechisch an der Universität zu Köln
  • 01.10.2008 – 15.07.2011:  SHK am Franz Joseph Dölger-Institut zur Erforschung der Spätantike in Bonn in der Redaktion des Reallexikons für Antike und Christentum (RAC)
  • Seit 01.08.2011: SHK am Thomas-Institut im Rahmen des DFG- Forschungsprojektes zur Edition des Sentenzenkommentars des Durandus von St. Pourçain
  • Seit 01.09.2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Thomas–Institut im Rahmen der Herausgabe der Durandus-Edition (DFG-Foschungsprojekt).

forschungsinteressen

  2. Forschungsinteressen

 

  • Klassische Deutsche Philosophie (besonders Kant, Hegel)
  • Logik und Sprachphilosophie
  • Handlungstheorie
  • Rechtsphilosophie und Ethik